23.4 C
Frankfurt am Main
3. Juli 2020
Gingi.info – Dein Kompass in die Kryptowelt
Image default
Home » Bitcoin Hodler brauchen starke Nerven
Bitcoin

Bitcoin Hodler brauchen starke Nerven

Der unglaubliche Bullrun von Bitcoin auf beinahe 20.000 USD Ende 2017 (A) ist längst Geschichte. Danach ging es ein Jahr lang fast nur abwärts, bis im Dezember 2018 das Tief bei 3.000 USD (B) erreicht wurde. Nach 3-monatiger Bodenbildung auf diesem Niveau startete Bitcoin im Februar 2019 einen neuen Aufwärtstrend (C), der Bitcoin im Juni 2019 wieder auf knapp 14.000 USD (D) katapultierte. Erneut befinden wir uns seit dieser Zeit wieder in einem 6-monatigen andauernden Abwärtstrend, der uns erneut eine 50%ige Korrektur auf derzeit 7.000 USD (E) bescherte. Es ist dabei zu erkennen, bärischen Phasen überwiegen die bullischen Phasen in diesem Zeithorizont eindeutig.

Bitcoin Hodler brauchen starke NervenWie aus der Grafik zu sehen, sehen wir bei Bitcoin im Zeithorizont seit Oktober 2017 bis Dezember 2019 wesentlich mehr bärische Phasen als bullische Phasen. So sehen sich die Bitcoin Bullen mit wesentlich längeren Schmerz-Zeiträumen konfrontiert als Bitcoin Bären. Starke Nerven für langfristige Bitcoin-Hodler sind daher mehr als gefragt!

Was könnten die Gründe dafür sein?

  • Der unglaubliche schnelle Anstieg innerhalb weniger Monate von 2000 USD auf 20.000 USD in in 2017 führte zu einer Blase, die platzen musste
  • Bitcoin ist auf breiter Basis bekannt geworden. Der Effekt des Unbekannten mit großen Gewinnmöglichkeiten ist aufgebraucht
  • Bitcoin wird von Politkern und Zentralbanken als Bedrohung angesehen
  • Weltweite Regularien
  • Ablehnung des Bitcoin von großen Nationen wie China oder Indien
  • Betrügerische Systeme (Onecoin, Plus Token), die eine große Anzahl an Bitcoin von mehreren hunderttausend Stücken ergaunerten und kontinuierlich verkaufen und somit permanent Druck auf den Markt ausüben

Wie könnte es mit Bitcoin weitergehen?

Bitcoin Erwartung von Alessio Rastani
Wie man so schön sagt: Nach dem Tief kommt auch wieder ein Hoch. Die obige Grafik aus dem Video von Trader Alessio Rastani zeigt, wie die weitere Entwicklung aussehen könnte und wir in den nächsten Jahren möglicherweise ein umgekehrtes Bild von bärischen und bullischen Phasen erleben könnten.

Passende Artikel

Die besten Krypto Youtuber mit Mehrwert

gingi.info

Mein aktuelles Krypto-Portfolio

gingi.info

Die größten Bitcoin Irrtümer

gingi.info