3.9 C
Frankfurt am Main
25. November 2020
Gingi.info – Dein Kompass in die Kryptowelt
Home » Marktstimmung: Bitcoin in der Range 6500 USD bis 7500 USD gefangen
Marktstimmung

Marktstimmung: Bitcoin in der Range 6500 USD bis 7500 USD gefangen

Nach dem kolossalen Crash vom 12. März 2020, wo Bitcoin um 50 % von 8.000 USD auf 4.000 USD gefallen war, hat sich der Kurs nun seit dieser Zeit um die 7.000 USD eingependelt. Der damalige Crash, ausgelöst durch die Corona-Epidemie, die alle Märkte tief getroffen hatte, hat auch viele Bitcoin-Hodler erschüttert.

Erwarteten wir damals den Ausbruch nach oben ist es leider anders gekommen. Trotzdem ist es positiv zu sehen, das bei einem Kurs von 4.000 USD bis 5.000 USD doch Käufer in den Markt kamen, die den Kurs wieder in die derzeitige Region um die 7.000 USD gebracht haben.

Die Frage wird sein, wann verlässt Bitcoin, den seit dem Julihoch 2019 bei ca. 14.000 USD andauernden Bärenmarkt? Hoffnung macht das in nur drei Wochen stattfindende Bitcoin-Halving, worin die gefundene Blockgröße von 12,5 auf 6,25 reduziert wird. Nach den letzten Bitcoin-Halvings im Jahr 2012 und 2016 ist Bitcoin anschließend in sehr lang andauernde Bullruns eingetreten, die den Kurs jeweils zu neuen All-Time-Highs befördert hatte. So sehe ich auch sehr positiv für Bitcoin die derzeit unglaubliche Überschüttung der traditionellen Märkte mit frisch gedrucktem Notenbankgeld um die Märkte und Unternehmen künstlich über Wasser zur halten. Doch das Drucken des vielen vielen Geldes in Billionenhöhe könnte mittel- bis langfristig Bitcoin in die Hände spielen.

Passende Artikel

Marktstimmung: Angst, aber die 6.500 USD haben vorerst gehalten

gingi.info

Marktstimmung: Bitcoin-Konsolidierung knapp über 7.000 USD hält an

gingi.info

Marktstimmung: Erleben wir vielleicht einen Squeeze?

gingi.info